Tiefbauarbeiten

Wir fahren nun jeden Abend an unserem Grundstück vorbei. Einfach um zu sehen ob etwas passiert ist. Ist doch schlimm wenn andere Menschen mehr wissen als man selbst, noch dazu über das eigene Bauvorhaben :-)

Gestern Abend stand er dann da. Der große gelbe Bagger. Mitten auf dem Grundstück. Wir fragten uns dann wann es wohl los geht. Heute haben wir gesehen wann. 31. Januar 2012

Grobabsteckung

Wir bekommen nichts mit. Heute auf einem Geburtstag hat man uns erzählt das auf unserem Grundstück Pfählchen stecken! Wow Pfählchen! Es geht los. Wir sind aufgeregt. Zwar ist beim Bodengutachten schon was passiert aber jetzt kann man es sehen und anfassen.Natürlich sind wir noch vorbei gefahren um zu gucken.

Tatsächlich! Pfählchen!!!

Ausführungsplanung in Mendig

Heute haben wir einen Termin in der Zentrale der Massivhaus Mittelrhein um die Hauspläne zu unterzeichnen. Wir bekommen jeden Plan ausführlich erklärt und bis auf 3 kleine Änderungen, die direkt vermerkt werden, ist alles OK. Wir unterzeichnen die Pläne und diese werden nun durch die Massivhaus Mittelrhein an alle Handwerker verschickt die uns während des Hausbauprojekts betreuen werden. Nun ist alles Startklar, der Bagger kann kommen!

Auswahl Tiefbauer und Baubesprechung

Heute war Besprechung mit unserem “potenziellen” Tiefbauer Krasniqi (Angebot war noch abzuwarten, die Massivhaus schlägt Tiefbauer vor und der Bauherr muss sich nur noch für einen entscheiden), Michael Hoffmann und dem Bauleiter der Massivhaus Mittelrhein. Unser Bodengutachten hat ergeben das wir ca. 80cm Bodenaustausch und eine Frostschürze beauftragen müssen,  das ist ein Risikofaktor den jeder Bauherr im Vorfeld mit einkalkulieren sollte! Wir können nur jedem raten ein solches Bodengutachten (ca. 800€) machen zu lassen damit hinterher beim Bau keine böse Überraschung auf euch wartet. Die Massivhaus Mittelrhein beauftragt vor jedem Baustart ein Bodengutachten!

Das Angebot von Krasniqi war gut, so dass wir uns direkt einig geworden sind. Danach gings noch auf die zukünftige Baustelle – der Baustrom ist auch schon da! (Hier muss erwähnt werden das wir ein sogenanntes Freizeit-Paket mit in unserem Vertrag haben. Die Massivhaus kümmert sich um alle Formalitäten und Anträge im Vorfeld und wir mussten nur noch unterschreiben. Super!) Aussage von Krasniqi: Sobald der Regen aufhört legen wir los!