Außen fertig drinnen in vollem Gange, Blowerdoor Test mittendrin

Heute konnten wir unser Haus zum ersten Mal in seiner ganzen Größe mit Putz genießen. Das Gerüst ist abgebaut und nun wirkt unser Haus gleich noch mal größer.

19. Juni 2012

Drinnen arbeiten der Ofenbauer und der Trockenbauer parallel.So langsam wird’s.

Wir haben heute dann noch den Mauerkragen für die Dunstabzugshaube der Küche eingebaut.

Nicht mitbekommen haben wir leider den Blower-Door Test. Nur noch einige Klebereste an verschiedenen Öffnungen (wie z.B. am Mauerkragen für die Abzugshaube) zeigten uns die Durchführung. Hoffentlich ist alles dicht!

2 Gedanken zu “Außen fertig drinnen in vollem Gange, Blowerdoor Test mittendrin

  1. Hallo liebe Bauherren,

    wir wollen es auch wagen und uns den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen und sind gerade auf der Suche nach einer geeigneten Baufirma (Fertighaus oder Massiv). Bei der Recherche sind wir im WWW auf Ihr Bautagebuch gestoßen, das wir bestimmt noch genauer studieren werden. Vorab nur mal eine kurze Frage.

    Würden Sie “Massivhaus Mittelrhein” als Baufirma weiterempfehlen?

    Wir wollen im Raum Rheingau/Rheinhessen bauen. Bis jetzt haben wir einen guten Eindruck von Keitel und Fingerhaus (beides Fertighausfirmen).

    Herzliche Grüße

    Peter N.

    • Hallo Peter,

      erst Mal herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung zum Eigenheim. Nie wieder Miete!!!! ;-)

      Und nun zu Deiner Frage:
      Ja wir können die Massivhaus nur wärmstens Empfehlen. Wir wohnen nun seit ca. 4 Monaten im Haus und sind vollstens zufrieden. Wir wollten auch immer das Tagebuch noch weiterführen aber die letzten 4 Monate haben wir einfach die Ruhe im neuen Haus genossen ;-)

      Insb. gut gefallen bei der MHM hat uns die Beratung vorab (von der Budgetplanung bis zur Fliesenauswahl) und das “Freizeit-Plus-Paket”. Ersteres hängt natürlich sehr viel vom Verkäufer ab.
      Wir sind mit unserem mehr als zufrieden! Leider kann ich Dir nicht sagen ob er auch für Euren Raum zuständig ist aber sicherlich kann er Euch ansonsten den entsprechenden Kontakt vermitteln ( siehe Link Planungsbüro BKV – Hr. Hoffmann).

      Ob Massivhaus oder Holz-Ständerbauweise ist sicherlich eine individuelle Frage. Wir freuen uns nur, dass wir ohne groß Nachzudenken welchen Dübel man nun braucht Regale etc. einfach an die Wand hängen kann.

      Wichtig ist, sei es bei Keitel, Fingerhaus oder eben der Massivhaus Mittelrhein, dass Ihr Euch wohl und gut aufgehoben fühlt. Auch das hängt natürlich viel vom Verkäufer ab. So sind wir in einem Musterhauspark von einer der beiden von Dir genannten Firmen recht unfreundlich empfangen worden. Das war damit das sofortige aus.

      Wie bei jedem anderen Bau gab es auch bei uns schon Mal ein Problem. Aber alles wurde stets schnell und Kompetent durch die MHM gelöst. Wir hatten wenig bis nichts damit zu tun und die Probleme waren wirklich eher Problemchen.

      Wie sagten Freunde so schön zu uns: Ihr seid die entspanntesten Bauherren die wir kennen!

      Das schöne an der Massivhaus Mittelrhein ist aber auch, dass sie für jeden Budgetrahmen etwas anzubieten weiß. Vom kleinen Eigenheim bis hin zur vollausgestatteten Stadtvilla. Ganz euren Wünschen entsprechend.

      Mit diesen Worten wünschen wir Euch alles Gute und einen ebenfalls so entspannten Bauverlauf wie wir es hatten! Es ist und wird trotz alledem eine aufregende Zeit für Euch!

      Wenn Ihr noch weitere Fragen habt einfach wieder melden. Gerne freuen wir uns auch einfach von euch zu hören wie Ihr Euch entschieden habt.

      Viele Gürße
      Kathi und Benni

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>